Wenn

Das Schreibtisch Journal von edition federleicht ist ein echtes Highlight auf dem Literaturmarkt. Aufmachung und Inhalt bilden ein harmonisches Kunstwerk. Ich bin stolz darauf, mit meinen Erzählungen darin vertreten zu sein.

So lautet meine Meinung zu dieser wunderbaren, jährlich erscheinenden Sammlung an Texten der vielfältigsten Art und so steht dieses Zitat in der diesjährigen Jubiläumsausgabe.

Und nicht nur das: Auch eine Erzählung von mir ist darin veröffentlicht! Die Geschichte trägt den Titel „Wenn“ und ich habe mich unglaublich gefreut, auch diesmal wieder beteiligt zu sein.

Der Band beinhaltet alle Formen von Gedichten, etliche Rezensionen, verschiedene Erzählungen,  diverse Aphorismen und vieles mehr. Dazu kommen hervorragende Fotografien, die die geschmackvolle Gestaltung dieses Journals vervollkommnen. Es macht schlicht und einfach stolz, Teil dieses Gesamtkunstwerks zu sein.

Selbstverständlich werde ich auch im kommenden Jahr wieder teilnehmen und hoffe, meine Texte werden Bestand haben vor den Augen der Redaktion. Diese übernimmt nämlich nicht einfach nur die eingesandten Texte, sie lektoriert, korrigiert und arrangiert alles stimmig und professionell.

Auch ohne meinen Beitrag in dieser Ausgabe würde ich sie jedem und jeder Literaturliebhaber:in ans Herz legen. Der Inhalt bietet für alle etwas, die gerne gute Texte lesen.

Eine zusätzliche Freude ist dabei auch die (Wieder-)Begegnung mit Schreibenden, die ich bereits aus anderen Anthologien, diversen Schreibforen oder sonstigen Plattformen kenne.

Und für mich ist diese neuerliche Veröffentlichung natürlich Ansporn, Motivation und Wertschätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.