Hanna Aden – Finde den Weg zu deiner Story

Um einmal ausnahmsweise mit Äußerlichkeiten zu beginnen: dieses Workbook ist eine Augenweide – zumindest für Liebhaber von verspielten Dekors.

Hanna Aden, Lehrerin und Schriftstellerin, bietet in ihrem Institut Seminare und Coaching für Autor:innen an, unter demselben Titel wie ihr Workbook. Dieses spiralgebundene und damit sehr benutzerfreundliche Buch begleitet eine Autorin auf ihrem Weg zum Roman und beginnt lange vor dem ersten Satz.

Das bedeutet, dass sie sich nicht auf das Werkzeug beschränkt, das in jedem Ratgeber zum Kreativen Schreiben ausführlich beschrieben wird. So geht es zum einen um die Selbstanalyse, welcher Schreibtyp bin ich, zum anderen um die Definierung von Etappenzielen, dem Erkennen von Ursachen für Blockaden und ausführlich um die Figurenentwicklung und das Plotten.

Das Workbook – das den Namen auch insofern verdient, als man, sofern man das möchte, immer direkt in dem Buch arbeiten kann, die DinA4-Seiten lassen sich aber auch gut vervielfältigen und somit immer wieder nutzen – ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Teil I hilft der Leserin bzw. angehenden Autorin, ins Schreiben zu kommen, in dem es Fragen stellt wie: „Was gehört zum Schreibhandwerk?“, „Was möchtest du schreiben?“ und „Welche Werte stehen in deiner Story auf dem Spiel?“. Die Herangehensweise bringt alle, die schreiben wollen, dazu, sich selbst zu hinterfragen und das halte ich für angebracht. Denn wie oft vermeint ein Autor, unbedingt etwas zu Papier bringen zu müssen, ohne sich vorher über das Wie, das Warum und das Was Gedanken gemacht zu haben.

Dazu macht es Freude, mit dem Workbook zu arbeiten, weil, wie bereits erwähnt, die Seiten sehr ansprechend gestaltet sind – für mich ein Grund, definitiv nicht hineinzuschreiben, sondern mir die Seiten, mit denen ich arbeiten will, herauszukopieren.

Im zweiten Teil betrachtet man die Romanfiguren. Natürlich erfindet auch Hanna Aden das Rad nicht neu, arbeitet also mit dem gleichen Handwerkszeug wie viele andere, dennoch gibt es den einen oder anderen neuen Ansatz, mit dem man sich den Romanfiguren nähern kann. Neben den üblichen Fragebogen legt sie Wert auf die Entwicklung der Figur im Laufe der Handlung, also woher kommt der Charakter und wo ist er am Ende des Romans. Das Workbook bietet hier viele unterschiedliche Möglichkeiten, die Figuren – Protagonisten ebenso wie Nebenfiguren – kennenzulernen, die selbstverständlich nicht alle zur Anwendung kommen müssen. Hilfreich hingegen sind sie in jedem Fall und sie bieten vermutlich für viele Autorentypen die passenden Hilfsmittel.

Teil 3 befasst sich mit Konflikt und Plot, auch hier bietet Hanna Aden wieder etliche unterschiedliche Möglichkeiten, orientiert sie sich dabei natürlich an den bekannten Plotmustern wie Heldenreise oder Drei-Akt-Modell.

Der folgende Teil 4 schließlich widmet sich dem Schreibstil. Auch hier kann die Autorin wieder nichts wirklich Neues verkünden, aber sie verpackt die bekannten Methoden, Werkzeuge, Tipps und Tricks in abwechslungsreiche Fragen und Aufgaben.

Abschließend in Teil 5 geht es dann um Schreibprozesse und Schreibblockaden. Hanna Aden bietet hier Lösungsvorschläge, Anregungen, so dass auch dieses Kapitel wieder für viele Autor:innen die oft gesuchte und selten gefundene Hilfe bietet.

Wie immer, wenn es um Bücher übers Kreative Schreiben geht, muss jede:r selbst für sich entscheiden, ob und wie der Ratgeber für das eigene Schreiben nützlich und hilfreich ist. So wie auch alle Autor:innen ihre eigenen Vorgehensweisen haben, so bietet dieses Workbook vielfältige Anregungen, gibt Tipps, inspiriert, leitet an und macht dabei noch großen Spaß. Für mich ein entscheidender Faktor bei allen Ratgebern zu diesem Thema ist die Motivation, die ich aus der jeweiligen Lektüre ziehe. Und diese Motivation, auch aufgrund der verschiedenen Selbsttests, die mich zwingen, mich selbst zu hinterfragen, die bekomme ich durch das Workbook von Hanna Aden in jedem Fall.

Die Art, wie dieses Buch aufgebaut, gestaltet und illustriert ist, trifft sicher nicht jedermanns Geschmack. Aber genauso ist es nun mal auch mit den Romanen, die wir schreiben – auch die gefallen nicht allen.

Hanna Aden – Finde den Weg zu deiner Story
BoD, Mai 2021
Spiralbindung, 100 Seiten, 22,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.