Mord in Shady Hollow von Juneau Black

⭐⭐⭐⭐

Klappentext:

Tief in den Wäldern, weit entfernt von jeglicher menschlicher Behausung schlummert ein Geheimnis: Hier befindet sich das Städtchen Shady Hollow. Hier leben Elch und Maus, Eule und Bär Seite an Seite – harmonisch und zivilisiert. Es gibt ein kleines Café, ein Restaurant, eine Buchhandlung, eine Sägemühle, eine Zeitungsredaktion. Alles geht seinen Gang … Bis der Kröterich vom Mühlteich, Otto Sumpf, der notorische Meckerer, ermordet aufgefunden wird. Das hat selbst diese gemeine Kröte nicht verdient. So etwas hat es in Shady Hollow noch nicht gegeben!

Die Füchsin Vera Vixen ist neu am Ort. Als Journalistin hat sie eine Spürnase für gute Storys. Da der Bär Chief Meade von der örtlichen Wache lieber das Polizeiboot zum Angeln mitnimmt, als den Fall zu lösen, wittert Vera ihre Chance. Sie übernimmt die Ermittlung auf eigene Pfote …

erschienen am 17. Juni 2024 bei Rowohlt Taschenbuch